Unser kleiner Laden in der Schulstraße hat Kleider, Bücher und Spielsachen für Kinder im Angebot! 

Öffnungszeiten:

Montag:

10.00- 12.00 Uhr 

Dienstag:

15.00 – 17.30 Uhr

Mittwoch:                    

geschlossen

Donnerstag:     

15.00 – 17.30 Uhr

Freitag:                                   15.00 – 17.30Uhr

Samstag:                     

10.00 – 12.00 Uhr

Annahme der Spenden zu den oben genannten Zeiten.

Geschenkgutscheine!!!  

 

 

 


 

                                                            

  

Programm des MGZ – Adelebsen

Oktober 2018

 www.mgza-info.de

                                                            


Montag – Donnerstag Lernförderung für Grundschulkinder und Migrationskinder. Neu! Im Rahmen der Ganztagsschule findet die Lernförderung nach dem Mittagessen in der Grundschule statt. Anfragen bei Gesa Steinig 05506 / 7 945 oder Handy 0151 /58 81 87 33.

Immer am zweiten Dienstag im Monat von 10.00 Uhr – 11.30 Uhr, findet ein offener Treff mit einem gemeinsamen Frühstück statt. Jung und alt, Männlein und Weiblein sind recht herzlich eingeladen. Wir treffen uns im MGZ im Steinarbeitermuseum. Der nächste Termin ist Dienstag, der 09. Oktober.

 

Das Frauenfrühstück findet am 1. Samstag im Monat statt, der nächste Termin ist der 06. Oktober um 10.00 Uhr.

 

Jeden letzten Dienstag im Monat 16.00 – 18.00 Uhr: Selbsthilfegruppe –   Krebs. Der nächste Termin ist der 25.09.2018 und der 30. Oktober.

Der Filmclub informiert, am Donnerstag, den 04.10.2018 um 19.00 Uhr,  im MGZ im Steinarbeitermuseum

 „Die Nonne“

Im 18. Jahrhundert muss Suzanne Simonin (Pauline Etienne) für die Sünden ihrer Mutter (Martina Gedeck) büßen: Weil sie unehelich geboren wurde, wird sie gegen ihren Willen ins Kloster geschickt. Dort muss die selbstbestimmte junge Frau sich gegen festgefahrene Werte und religiösen Eifer zur Wehr setzen. Trost findet sie bei der Mutter Oberin, die aber wenig später stirbt und durch eine Frau ersetzt wird, die alles daran setzt, Suzanne zu schikanieren. Mit der Versetzung in ein anderes Kloster entkommt sie den Grausamkeiten und Erniedrigungen, doch hier muss sie mit der obsessiven Zuneigung der Mutter Oberin (Isabelle Huppert) umgehen.

Kinderfilmfest  im MGZ - Steinarbeitermuseum Kirchweg 8 in Adelebsen

In Kooperation mit dem Lumière Göttingen, dem MGZ Adelebsen und dem Kinder- und Jugendbüro Adelebsen,  findet vom 1.10.2018 bis zum 4.10.2018 das traditionelle  Filmfest statt.

Montag, 1.10.2018  Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch  15:00-16:30 (Kathrin)  Niederlande 2017; 83. Min.; FSK 0  (6) Sita ist tierlieb, fährt gerne Fahrrad und lebt mit ihrer Mutter direkt am Flussufer. Und auch in die Schule geht Sita gerne. Besonders in den Unterricht von Herrn Franz. Der jedoch hat ein großes Geheimnis. Doch natürlich kommt die schlaue dahinter: Herr Franz benimmt sich immer recht eigenartig, wenn von Fröschen die Rede ist. Eines Tages werden die Kinder Zeuge einer fantastischen Verwandlung – denn Herr Franz ist tatsächlich auch ein Frosch. Dumm nur, dass der neue Direktor Storch es auf Frösche abgesehen hat. Doch zum Glück stehen ihm Sita und ihre Freunde zur Seite.

Dienstag, 2.10.2018  Amelie rennt 15:00-16:40 (Kathrin)  Deutschland, Italien 2017; 87. Min.; FSK 6 (9) Amelie ist 13, eine waschechte Großstadtgöre und womöglich das sturste Mädchen in ganz Berlin. Amelie lässt sich von niemanden etwas sagen, schon gar nicht von ihren Eltern, die sie nach einem Asthmaanfall in eine Klinik nach Südtirol verfrachten. Genau das, was Amelie nicht will. Anstatt sich helfen zu lassen, reißt sie aus. Sie flüchtet dorthin, wo sie garantiert niemand vermutet: Bergauf. Zusammen mit einem geheimnisvollen Jungen mit dem sonderbaren Namen Bart. Bald stellt Amelie fest, dass Bart viel interessanter ist, als anfangs gedacht.

Donnerstag, 4.10.2018 Das doppelte Lottchen 15:00-16:50 (Kathrin)  Deutschland, 2017; 98. Min.; FSK 0 (7)  Lotte und Luise treffen in einem Ferienheim am Wolfgangsee zufällig aufeinander und stellen schnell fest, dass sie Zwillinge sein müssen. Zwar könnten die beiden nicht unterschiedlicher sein – Lotte ist schüchtern und verschlossen, Luise temperamentvoll und aufmüpfig – doch sie gleichen sich bis aufs Haar. Um den jeweils anderen Elternteil kennenzulernen und die Familie wiederzuvereinen, beschließen sie, die Rollen zu tauschen: Lotte, die bislang bei der Mutter Charlize in Frankfurt lebte, zieht zu ihrem Vater Jan nach Salzburg, Luise, die bislang in Salzburg wohnte, fährt nach Frankfurt. Die Eltern wundern sich über ihre veränderten Kinder, doch Lotte und Luise gelingt es lange Zeit, den Tausch geheim zu halten.

Eintritt:   2,50 € (ein Getränk & 1 Tüte Popcorn)

Anmeldung/Infos:  Kinder- und Jugendbüro; Burgstraße 2; 37139 Adelebsen; Tel.: 05506-89736; Mail: jugend@adelebsen.de Kathrin Braunsdorf: 0160-444 11 31 (1.10. bis 5.10.2018) & Heiko Schaper: 0160-444 11 34  (8.10. bis 12.10.2018

Erzählkaffee, Donnerstag 25.10.2018 um 15.00 Uhr

im Mehrgenerationenzentrum Adelebsen (Steinarbeitermuseum), Kirchweg 8

Plattdeutsch
Die Schüler und Schülerinnen der Plattdeutsch AG der Grundschule Adelebsen haben in den Ortschaften des Fleckens einen Film gedreht und den ersten Preis der Niedersächsischen Sparkassenstiftung gewonnen, Diesen Film möchten wir Ihnen zeigen, Anschließend gibt es die Möglichkeit mit den Kindern über Ihre Erfahrungen zu diskutieren.

Handarbeits-Club im MGZ-Adelebsen im Steinarbeitermuseum Kirchweg 8, Dienstag, der 9.Oktober um 16.30 Uhr

Wer hat Lust in gemütlicher Runde zu stricken und häkeln der kann gerne bei uns reinschnuppern. Anfängern wird gern geholfen.


            

 

Wer keine Möglichkeit hat unsere Veranstaltungen im MGZA zu besuchen wendet sich bitte bei der Anmeldung, unter der Telefonnummer:  05506 / 7801 an uns.

Wir werden für Sie eine Lösung finden! 

 

 

Mehrgenerationen-Zentrum Adelebsen e.V.
im Steinarbeiter-Museum
Kirchweg 8
37139 Adelebsen
Telefon: 05506-950698
Fax: 05506-950634

Gesa Steinig:

05506 / 7945

0151 / 58 81 87 33

info@mgza-info.de